Ein an Ereignissen reiches Jahr 2011 geht für den Bürgerbus Langenzenn zu Ende

Unser Bürgerbus vor der Garage

Weihnachtsfeier des Vereins in der Spiegelhalle zu Langenzenn am 18.12.2011

Weihnachtsfeier des Vereins am 18.12.2011 in der Spiegelhalle von Langenzenn.

 

Fast alle Fahrer mit Partnern waren anwesend. Besonderen Spaß machte allen Teilnehmern das "BüBLa"-Quiz, das vom 3. Vorsitzenden Hans Schmidt ausgearbeitet worden war und Fragen zum Fahrzeug und sonstigen Ereignissen des vergangenen Jahres im Zusammenhang

mit dem Bürgerbus beinhaltete.

Teilnahme am Kirchweihumzug 2011

Bilder von der Eröffnungsfeier ( herzlicher Dank geht an Herrn Franz Forman für die Überlassung der Bilder)

Am 09.04.2011 feierliche Eröffnung des Langenzenner Bürgerbusses BüBLa

Unsere Fahrer auf der Rathaustreppe

Bürgermeister Habel bei der Dankesrede für unsere Fahrer und der Überreichung einer netten Überraschung an unsrer Fahrer in Form einer Thermoskanne und einer Packung fair gehandelten Kaffees -Fahrer müssen immer wach bleiben!

Bus vor der Einweihung

Am 9.4.2011 war es endlich soweit. Unser Busbetrieb wurde unter Teilnahme des Landrats Matthias Dießl und des Langenzenner Bürgermeisters Jürgen Habel mirt vielen Langenzenner Bürgern eingeweiht.

Nach den Eröffnungsreden segneten die Vertreter der beiden Kirchengemeinden Bus , Fahrer und Fahrgäste. Anschließend konnten sich die Besucher einen Eindruck von unserem Bus machen und bei einer Rundfahrt ihn ausprobieren. Seit 11.4.2011 nun dreht unser Bus seine Linien in Langenzenn.

Die Ehrengäste nach der ersten Rundfahrt

Nach der Freigabe des Busses starteten die Ehrengäste- Bürgermeister Habel, Landrat Matthias Dießl, Dekan Schuster und Pastoralreferent Hafner zusammen mit Frau Köhler (unserer ersten Sponsorin) und dem Leiter der Langenzenner Stadtwerke, Herrn Lampert- eine launige Rundfahrt durch Langenzenn. Dabei wurden den Gästen durch unseren Fahrdienstleiter, Herrn Klaus Rothkehl die Langenzenner "Bürgermeisterdenkmäler" nahegebracht.

Unser Opel Movano bei der Übernahme

In aller Dankbarkeit möchten wir an die Stationen und Ereignisse des Jahres erinnern.

 

Erste Besichtigung bei der Übernahme des neuen Busses am 27.02.2011 in Steinenbronn bei Stuttgart.

 

 

 

 

 

 

Auch die Bedienung des Fahrzeugs will gelehrt werden. Einweisung am Fahrzeug

 

 

 

 

 

 

Erstmal mit dem Bus zurecht kommen! Hütchentraining auf einem Fabrikgelände für die Fahrer.

Die Linien bis 01.10.2012

Übersicht über die gesamte Linienführung

 

Eine Gesamtschau der Linien ab der Eröffnung am 11.4.2011.


Auf den folgenden Seiten sind sowohl in der Gesamtschau als auch einzeln die vorgesehenen Linien angezeichnet:

 

Es handelt sich also um 6 Linien, die in Langenzenn in einem annähernden 2-Stunden-Takt  4-5x pro Tag verkehren.

 

Ausgangspunkt einer jeden Linie dabei ist der Bahnhof von Langenzenn.

 

Die Linienbezeichnungen beginnen bei 20.

 

 

 

Nordlinie 20/21

 

 

 

 

 

 

 

Beginnend am Bahnhof, über Sanktustorstraße nach Kirchfembach, zurück bis Abzweig Hardhof, Hardgraben, An der Bleiche zurück zum Bahnhof.

Westlinie 30/31

 

 

 

 

 

 

Beginnend am Bahnhof, durch die Altstadt nach Lohe, Heinersdorf,Laubendorf und zurück über Lohe und Reichenberger Straße durch die Altstadt zum Bahnhof.

Ostlinie 40

 

 

 

 

 

 

 

Beginnend am Bahnhof nach Horbach Tannenstraße, zurück

Netto/Aldi, Hausener Weg, Lidl und Nahversorgungszentrum zum Bahnhof

Berliner Straße Linie 50

 

 

 

 

 

 

Bahnhof, Marktplatz, Rathaus, Cadolzburger Weg, Markgrafen Straße, Frankenstraße, Berliner Straße, städt.Kindergarten, Görlitzer Straße, Marktplatz und zurück zum Bahnhof.

Veit-Stoß Linie 60

 

 

 

 

 

Bahnhof, Nahversorgungszentrum, Veit-Stoß-Straße, Flur-Straße, Rathaus und über Prinzregentenplatz (Marktplatz) zurück zum Bahnhof.

Adlerstraße Linie 70



 

 

 

Beginnend am Bahnhof und Richtung Westen durch die Innenstadt, über Bahnhalt Hardhof nach Finkenschlag und Drosselstraße, dann über Adlerstraße zurück durch die Innenstadt zum Bahnhof.